Challenger in Bayreuth – Lukas und Martin holen sich den 2. Platz

Challenger in Bayreuth – Lukas und Martin holen sich den 2. Platz

Der Bayerische Tischfussballverband (BTFV) veranstaltete am Sonntag, 16.10.2016 im Rahmen der Challenger-Serie ein Turnier im Modus „Offenes Doppel“ in Bayreuth. Vom TFC Bamberg machten sich Lukas Steuwer und Martin Nickel auf den Weg in die Richard-Wagner-Stadt, um sich mit anderen Teams aus dem Freistaat zu messen.

Der Turniermodus verlangte 6 Vorrundenspiele, bei denen sich das Bamberger Team souverän den ersten Platz holte. Im Anschluss wurden die Endplatzierungen im Modus Doppel-KO ausgespielt. Mit Leichtigkeit zogen Lukas und Martin ins Endspiel ein, mussten sich dort aber vom stark aufspielenden Team Artinger / Türpe geschlagen geben.

Die Endplatzierungen:

  1. Platz: T. Artinger / K. Türpe (KC Deggendorf / TFC Nürnberg)
  2. Platz: L. Steuwer / M. Nickel (beide TFC Bamberg)
  3. Platz: R. Lang / A. Schneider (KSC Kulmbach / MK Mainklein)
  4. Platz: M. Schirmer / C. Leichauer (beide KSC Kulmbach)
  5. Platz. N. Hagen / L. Bernreuther (beide KSC Kulmbach)
  6. Platz: A. Fielk / S. Szabo (beide TFC Nürnberg)
  7. Platz: F. Reuther / D. Leitner (beide TFC Nürnberg)
  8. Platz: B. Marr / B. Bienlein (beide MK Mainklein)
  9. Platz: M. Mikayiloglu / J. Neuner (beide SC Bayreuth)
  10.  Platz: K. Bergmann / M. Redel (SC Bayreuth / MS Marktleuthen)
  11.  Platz: J. Witzgall / F. Käppel (beide KSC Kulmbach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.