UND WIEDER HEISST ES: „CHALLENGER TIME“

UND WIEDER HEISST ES: „CHALLENGER TIME“

Am vergangenen Samstag war es mal wieder soweit: Der TFC Bamberg lud zu einem weiteren Doppel-Challenger-Turnier ein. Die seit neuestem sogar mit Klimaanlage ausgestattete Kickerbox war mit ihrem Team bestens vorbereitet; für das leibliche und spielerische Wohl war super gesorgt.

Insgesamt fanden 20 Teams den Weg ins schöne Bamberg und kämpften bei idealen Bedingungen im Schweizer-System um die Platzierungen. Nach insgesamt sechs Vorrundenspielen wurde das Feld in zwei Kategorien aufgeteilt. Anschließend wurde im Doppel-KO-System um die Endplatzierungen gekämpft. Nach hart umkämpften, aber stets fairen Partien, setzten sich hier am Ende verdient Wilhelm Wiedmeier (Ulm) und Christian Müller (Augsburg) durch, die übrigens auch die weiteste Anfahrt hatten. Auf den zweiten Platz folgen die Lokalmatadoren Dieter Thomann / Martin Nickel (beide TFC Bamberg), gefolgt von Georg Sedlmeier / Christian Heber (KC Deggendorf / TFC Bamberg).

Im Amateurfeld ging der Titel an das gemischte Doppel Anika Schneider / Reinhard Lang (KC Mainklein / KSC Kulmbach), die im Finale gegen das stark aufspielende Bamberger Team Samuel Brantner / Matthias Ebenhack (beide TFC Bamberg) die Oberhand behielten. Auf den dritten Platz kämpften sich die Thüringer André Döbel und Tobias Einenkel (SFS Jena / KC Erfurt).

   

Die weiteren Ergebnisse sind unter folgendem Link einsehbar:

KLICK

Hier noch die Aufzeichnung vom Livestream:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.