Ein erfolgreicher 3. Spieltag

Ein erfolgreicher 3. Spieltag

Landesliga:

KSC Kulmbach 1 : TFC Bamberg 3              25 : 31

Nach einem zwischenzeitlichen 4:10 und 11:17 Rückstand kam das Bamberger Team immer besser mit dem ungewohnten Leo-Tisch der Bierstädter zurecht und entführten mit einem starken Schlussblock, in dem nur ein Einzel abgegeben wurde, die Punkte aus Kulmbach.

TFC Bamberg 2 : TFC Nürnberg 3              34 : 22

Im Spitzenspiel der bisher ungeschlagenen Mannschaften kam das Heimteam zunächst schlecht in die Partie und verlor die ersten beiden Doppelspiele. Nach drei gewonnen Einzelpartien war man direkt wieder in Schlagdistanz und lieferte sich einen spannenden und jederzeit fairen Fight. Mit einem starken Schlussblock ließen die Bamberger Bundesligaspieler keine Zweifel aufkommen, dass die Punkte in der Kickerbox bleiben.

Verbandsliga:

TFC Bamberg 4 : 1. KSC Kulmbach 2              41:15

Nichts anbrennen ließ der Bamberger Aufsteiger im ersten Heimspiel der neuen Saison. Von Anfang an zeigten sie den Gästen aus Kulmbach ihren Willen zum Sieg. Hervorzuheben bei der insgesamt starken Teamleistung ist Thorsten Eichhorn, der sowohl alle Einzel- als auch Doppelspiele gewinnen konnte. Auch Stefan Loch gab in seinen Doppelspielen keinen Punkt ab.

Bezirksliga:

TFC Bamberg 5 : Kurbelgemeinde Würzburg 5          30:26          

Im Spitzenspiel der bisher ungeschlagenen Mannschaften war Spannung bis zum letzten Ball geboten. Vor den letzten beiden Partien stand es 26:26. Dann sicherten sich Nicolas Riedel und Fabian Hütter mit zwei souveränen Einzelsiegen den Heimerfolg und den damit verbundenen ersten Tabellenplatz.

KJW Schwabach 1 : TFC Bamberg 6              17:39

Den ersten Auswärtssieg der jungen Saison sicherte sich das neu formierte Bamberger Team in Schwabach. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 5:9 Rückstand kamen die Bamberger immer besser ins Spiel und entführten am Ende hochverdient die Punkte aus Mittelfranken. Bester Spieler der Partie war Thomas Rudolph; er blieb in der gesamten Partie im Einzel sowie im Doppel ohne Punktverlust.

Damit geht ein klasse Wochenende für den TFC zu Ende. Jedes Spiel konnte gewonnen werden. Das wird nur schwer zu toppen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.