Der erste Blockspieltag

Der erste Blockspieltag

Aller Anfang ist schwer. Das galt besonders für unsere beiden Landesliga-Mannschaften am ersten Spieltag. Am 25.02.2020 versammelten sich in der “Mitkickzentrale” Augsburgs alle Teams der Landesliga um die ersten zwei Spieltage im Blockformat auszutragen. 

Da Bamberg mit zwei Teams in die Saison startete lautete das erste Spiel Bamberg 2 gegen Bamberg 3. Das Spiel war insgesamt hart umkämpft und es war zu spüren, dass in jeder Mannschaft der Siegeswille da war. Am Ende machte vor allem unser Moritz den Unterschied, in dem er keine Punkte liegen ließ, alle Spiele gewann und somit den Sieg für Bamberg 2 sicherte. Der Endpunktestand lautete 24:18.

Im zweiten Spiel für Bamberg 2 ging es gegen den TFV München 2. Nach einem schwachen ersten Block, in dem beide Doppel verloren gingen und auch nicht im Einzel die gewohnten Leistungen erbracht wurden, stabilisierte sich das Team in den folgenden Blöcken und siegte mit 25:17. Somit war es ein perfekter Start in die neue Saison für unser zweites Team.

Bamberg 3 musste sich im zweiten Spiel gegen die “Nachbarn” aus Nürnberg behaupten. Auch hier war es ein sehr knappes Spiel bis zum Schluss, in dem viele Stärken, aber auch die Schwächen offenbart wurden. Insgesamt ein guter Auftritt, in dem zum Ende hin das letzte quentchen Glück gefehlt hat. Der Endstand war eine sogesehen verdiente 20:22 Niederlage. Trotz dieses kleinen Dämpfers, ist das Team weiterhin fest entschlossen in den nächsten Spielen umso mehr zu punkten und den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern.

Insgesamt waren es zwei spannende Spieltage, an denen man die Intensität des neuen Blockspieltagsystems bei allen Teams sehen konnte. Jeder Spieler war hochkonzentriert, denn jeder Punkt war umso wichtiger, da an jedem Spieltag nur drei Blöcke gespielt werden. Auch konnte man schon ein Fazit ziehen: Der Spieltag hat allen Spaß gemacht, wenn er auch ein bisschen lang war. Die Stimmung und das Erlebnis waren dafür umso besser. Augsburg war ein hervorragender und umsichtiger Gastgeber, der sich schnell um Probleme kümmerte und somit für perfekte Spieltagsbedingungen sorgte.

Wir freuen uns auf die nächsten Spieltage und hoffen, dass die Gefährdung durch Covid 19 bald so eingedämmt ist, dass die Saison wie geplant weitergehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.